Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

EE1 Experimentelles Entwerfen 1

An Hand von Quellenstudien wird die Reflexion von theoretischen und methodischen Ansätzen zum Entwerfen beherrscht. Die Studierenden entwickeln die Fähigkeit zur Analyse, Kritik und innovativen Bewältigung komplexer Fragestellungen.In einer schriftlichen Semesterarbeit wird die Frage erörtert, inwieweit die verschiedenen entwurfstheoretischen Ansätze allgemeingültiger Natur sind, einen zeitbezogenen Wert haben oder eher als objektbezogen einzustufen sind. In einer entwerferischen Aufgabenstellung (in Korrekturen betreut) oder in einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit (in Redaktionssitzungen diskutiert) werden Fragen zur Formimmanens, Raum- und Oberflächenwahrnehmung angewendet und ausgebaut. Als didaktische Medien stehen Referate, Workshops, Gastvorträge, Exkursionen sowie Experimente zur Verfügung.

Siehe: Modulhandbuch

zuletzt bearbeitet am: 29.03.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: